Auto-ID Loggate Bocholt

RFID

Alles rund um RFID

RFID

Die LOGGATE GmbH bietet für Sie auf dem RFID-Gebiet maßgeschneiderte Lösungen und ist für Sie der perfekte Partner bei Beratung und Umsetzung von RFID-Projekten.

 

Unter RFID (radio-frequency identification) versteht man die Kennzeichnung von Einzelgütern oder Güterchargen mit einem Transponder. Dies erleichtert die Erfassung und Speicherung von Daten erheblich.

 

Ein RFID System besteht aus einem Transponder und einem Lesegerät. Die Übertragung der Informationen erfolgt durch ein hochfrequentes elektromagnetisches Wechselfeld. Die Informationen sind nach ISO 14443, ISO 15693 und ISO 18000-1ff. genormt.

 

Man unterscheidet im Wesentlichen drei Frequenzbereiche:

 

  • LF 125 – 134 kHz
  • HF 13,56 MHz
  • UHF 865-869 MHz in der EU / UHF 950 MHz in USA und Asien

 

Weitere Frequenzen:

 

  • Aktive RFID System zur Ortung liegen bei 2,45 GHz und 5,8 GHz
  • Warensicherungssystem arbeiten mit 8,2 MHz (RF) oder 58kHz (AM)

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema RFID?

0 28 71 / 21 90 10

Kontakt

LOGGATE.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.