Skip to main content
Lösungen

MDE Scanner

MDE Scanner für die optimale Erfassung von Daten

MDE ist eine Abkürzung, die für den Begriff „Mobile Datenerfassung“ steht. Diese Art der Datenerfassung kommt immer dann zum Einsatz, wenn Daten außerhalb von stationären Arbeitsplätzen abgerufen oder erfasst werden – wie es beispielsweise in der Lager- und Logistikbranche der Fall ist. Allen Mitarbeitenden müssen hier stets immer und überall alle Informationen zu allen Artikeln im Lager zur Verfügung stehen. Um diese Informationen abzurufen, kommen sogenannte MDE Scanner zum Einsatz. Als eines der führenden IT Systemhäuser für Auto-ID-Lösungen bietet Ihnen die LOGGATE GmbH zuverlässige und leistungsstarke MDE Scanner von namhaften Marken. Vom klassischen Handscanner bis hin zum handlichen Smartphone – unser Team hilft Ihnen gerne bei der Suche nach der passenden Scanner-Lösung. Lassen Sie sich von uns beraten!

Wie funktionieren MDE Scanner?

Auch wenn man hin und wieder noch über die klassischen Handscanner, wie man sie vielleicht noch von früher kennt, stolpert, so haben die meisten modernen MDE Scanner eher Ähnlichkeit mit Smartphones oder Tablets. Die kleinen handlichen Geräte verfügen über leistungsstarke Akkus mit langer Laufzeit und ermöglichen so ein komplett kabelloses Scannen von Barcodes, QR-Codes oder auch NFC-Tags.

Durch das Scannen des entsprechenden Codes erhalten Mitarbeitende im Lager direkt Informationen über Artikelbezeichnung, Lagerbestand, Preis oder weitere grundlegende Artikeleigenschaften. Diese Informationen lassen sich dann beispielsweise via W-LAN, Bluetooth oder LTE an die Warenwirtschaft übermitteln, wodurch zum Beispiel Warenbestände in Echtzeit abgeglichen werden können.

Was sind die Einsatzgebiete von MDE Scannern?

MDE Scanner begegnen uns in unserem modernen Alltag inzwischen recht häufig. Mit großer Wahrscheinlichkeit haben Sie die praktischen Geräte schon bei Supermarktpersonal oder Paketzustellern gesehen. Das sind aber noch längst nicht alle Einsatzgebiete von MDE Scannern.

Auch in Lagerhäusern und Logistikzentren kommt man heutzutage kaum noch ohne MDE Scanner aus. Denn die Scanner ermöglichen eine reibungslose Abwicklung von Lager- und Versandprozessen. So können Mitarbeitende beispielsweise im Handumdrehen den richtigen Artikel lokalisieren, auf Lieferschein und Rechnung ergänzen und im Anschluss direkt das passende Versandetikett generieren.

Im stationären Einzelhandel können MDE Scanner genutzt werden, um den aktuellen Artikelbestand vor Ort abzufragen oder aktuelle Preise zu überprüfen. Artikel mit niedrigem Bestand können auf diese Weise direkt nachbestellt und Preisfehler vermieden werden.

Im Gesundheitswesen kommen MDE Scanner ebenfalls zum Einsatz. Patienteninformationen können mit nur einem Scan digital abgerufen und aktualisiert und Medikamente eindeutig identifiziert und zugeordnet werden. Auch die Überwachung und Verwaltung des Inventars in Praxis oder Krankenhaus wird so vereinfacht.

Auf Veranstaltungen wie Messen oder Konzerte sind MDE Scanner auch kein seltener Anblick mehr, wo sie beispielsweise für das Scannen von Eintrittskarten genutzt werden und eine genaue Erfassung von relevanten Kennzahlen wie etwa Teilnehmerzahlen ermöglichen.

Welche Vorteile bieten MDE Scanner?

  • MDE Scanner ermöglichen es, Warenbewegungen wie beispielsweise Ein- und Ausgänge oder auch Inventurbestände eindeutig und innerhalb von wenigen Sekunden zu erfassen. Wareneingänge müssen nicht mehr händisch in der Warenwirtschaft verbucht oder Lagerbestände aufwendig gezählt werden. Vorgänge laufen dadurch nicht nur schneller, sondern auch fehlerfreier ab.

  • Artikelbestände können in Echtzeit überwacht werden, wodurch sich die Lagerhaltung einfacher optimieren lässt. So kann beispielsweise das Nachbestellen von Artikeln automatisiert oder Lagerhüter ermittelt werden.

  • Es treten weniger Fehler wie Fehlbuchungen oder Falschlieferungen auf, die umständlich korrigiert werden müssen. Der zeitliche Aufwand und damit auch die Kosten werden also reduziert.

Worauf muss ich bei der Wahl eines MDE Scanners achten?

  • Ein wichtiger Aspekt steckt bereits im Namen. Denn Scanner zur mobilen Datenerfassung müssen leicht, handlich und einfach zu transportieren sein. Gleichzeitig sollten Sie aber auch auf eine robuste Bauweise achten. Denn im Laufe ihrer Einsatzzeit werden die meisten MDE Scanner mit dem einen oder anderen Sturz, Feuchtigkeit, Staub oder sonstigen Verunreinigungen konfrontiert werden. Und das sollte ein guter Scanner selbstverständlich problemlos wegstecken können.

  • Auch die Leistung des Akkus spielt eine wichtige Rolle. Achten Sie hier auf eine möglichst lange Laufzeit, sodass die MDE Scanner nicht während ihrer Einsatzzeit aufgeladen werden müssen. Auf diese Weise ist maximale Mobilität gegeben.

  • MDE Scanner müssen über eine intuitive Nutzeroberfläche verfügen, die auch ohne tiefgehende IT-Kenntnisse bedient werden kann. Geräte, die eine langwierige und komplizierte Einarbeitung voraussetzen, sollten vermieden werden.

  • Die Kompatibilität sollte bei MDE Scannern ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Diese spielt eine wichtige Rolle, wenn über den Scanner nicht nur Daten erfasst, sondern beispielsweise auch gleich Versandpapiere oder -etiketten erstellt und gedruckt werden sollen. Hier sind Schnittstellen zu bestimmten Programmen oder Geräten wie Druckern notwendig.

  • Nicht jeder Scanner kann auch jeden Code lesen. Wenn Sie neben klassischen Strichcodes zum Beispiel auch NFC-Tags oder QR-Codes einsetzen, dann sollte Ihr MDE Scanner auch die entsprechenden Kennzeichnungsmethoden erfassen können.

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Scanner-Lösung?

Dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit einem unserer Experten! Lassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen zukommen und wir werden uns direkt bei Ihnen zurückmelden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.