LOGGATE baut EDV-Verkabelung bei Großprojekt in Greven

Ein als Generalunternehmer tätiges Bauunternehmen hat LOGGATE den Auftrag erteilt, bei einem Großprojekt in Greven Reckenfeld die komplette EDV-Datenverkabelung (Glasfaser- und Kupferleitungen) zu erstellen.

Am Standort des Kunden wurden Teile des bestehenden Lagerkomplexes abgerissen und werden nun durch 3 neue, mehrertagige Lagerhallen ersetzt. Ebenfalls werden 2 im Bestand verbleibende Lagerhallen verkabelungstechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Die WLAN-Verkabelung, Büroverkabelung sowie die Verkabelung der umfangreichen Videoüberwachungstechnik (Outdoor und Indoor) übernimmt ebenfalls LOGGATE.

In dem auf mehrere Monate ausgelegten Projekt überimmt LOGGATE die Verlegung und das Auflegen der EDV-Datenkabel für mehrere tausend Datenports vom Stadium des Rohbaus an. Die Verlegung der Kabel erfolgt teils unterirdisch in der Rohbauphase, teils im Innenbereich über Kabeltrassen sowie selbst erstellte Kabelwege.